Ingenieurbüro für Geotechnik, Grundbau und Baugrunderkundung in Völkermarkt (Kärnten)

Im Zuge des Projektes wurde das Umspannwerk Obersielach erweitert wobei neue Gebäude, Stützmauern und Anlageteile errichtet wurden. Aufgrund der ungünstigen Bodenverhältnisse am Projektstandort mussten aufwendige Bodenverbesserungsmaßnahmen durchgeführt werden. Die Baugrundverbesserung wurde unter anderem mittels Tiefenverdichtung (Impulsverdichtung), Vorlastschüttung oder Bodenauswechslung erzielt.

Leistungen
Örtliche Bauaufsicht der geotechnischen Baumaßnahme.

Zeitraum
2016-2017